Lokalsport: DJK Vierlinden gibt Sieg in Mülheim noch aus der Hand

Lokalsport : DJK Vierlinden gibt Sieg in Mülheim noch aus der Hand

Drei Partien wartet Fußball-Bezirksligist DJK Vierlinden nun schon auf einen Sieg. Der wäre bei Rot-Weiß Mülheim laut Trainer Almir Duric durchaus möglich gewesen - und das nicht nur, weil sein Team nach Treffern von Niko Koncic, Okan Yilmaz und Ivo Karabaic das Spiel nach zweifachem Rückstand zwölf Minuten vor Schluss in ein 3:2 gedreht hatte. "Wir haben unheimlich viele Chancen liegen lassen und hätten auch vor der Pause schon vier Tore machen können. Mülheim kriegt einen Elfer und das war's", so der DJK-Coach nach dem 3:3 (1:1). Mit zwei weiteren Treffern nach Standards ergatterte Rot-Weiß den Punkt.

DJK: Janssen; Topal (59. Benjamin Koncic), Koumbaz (82. Singh), Plückelmann, Feldkamp, Mehmet Yilmaz (59. Karabaic), Nikola Koncic, Okan Yilmaz, Brajic, Canarslan, Kilic

(sven)
Mehr von RP ONLINE