1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: DJK gewinnt - aber Trainer Duric ist nicht zufrieden

Lokalsport : DJK gewinnt - aber Trainer Duric ist nicht zufrieden

Fußball-Bezirksligist Vierlinden schlägt Bocholt 2:1.

Auch das hat sich in der Winterpause nicht geändert. Vierlinden gewinnt - und Almir Duric ist unzufrieden. Nach dem knappen 2:1 (1:0)-Erfolg seiner Mannschaft gegen den SC Bocholt 26 auf dem Kunstrasen an der Emanuelstraße sagte der Trainer des Fußball-Bezirksligisten DJK Vierlinden: "Die Art und Weise hat mir nicht gefallen. Die ersten 15 Minuten waren gut, wir führen auch verdient durch Mehmet Yilmaz. Aber danach hatten wir keinen Zugriff mehr und Bocholt bestimmt 70 Prozent Ballbesitz."

Hinzu kam ein vom Gästekeeper parierter Strafstoß, mit dem Beno Koncic die Chance zum 2:0 vergab (35.). Doch dann machte er seinen Fehler wieder gut. Nachdem der SC in der Nachspielzeit ausgeglichen hatte, schlug Koncic im direkten Gegenzug doch noch zurück. Da freute sich selbst Duric.

Und so bleibt die DJK zwar weit hinter Spitzenreiter Sportfreunde Hamborn 07 zurück. Den zur Aufstiegsrelegation wichtigen zweiten Platz verteidigt das Team aber mit neun Punkten Vorsprung.

DJK: Bahcekapili, Topal, Koumbaz, Bezir, Feldkamp, Canarslan (58. Behrend), Yilmaz (73. Karabaic), N. Koncic, Aslan (58. Pfeifer), B. Koncic, Kilic.

(sven)