1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Dinslaken Kobras gegen Ratinger Ice Aliens und Bären Neuwied

Eishockey : Dinslaken Kobras treffen auf ehemalige Teamkollegen

Der Regionalligist tritt am heutigen Freitag bei den Bären Neuwied an. Am Sonntag geht es zu den Ratinger Ice Aliens, für die mehrere ehemalige Kobras-Spieler auflaufen.

Als Michal Plichta vor gut zwei Wochen urplötzlich die Dinslakener Kobras verlassen hatte, da glaubte wohl niemand, ihn so schnell wiederzusehen. Aber unverhofft kommt bekanntlich oft. Schnell hatte der tschechische Angreifer mit den Ratinger Ice Aliens einen neuen Verein gefunden, in dem sich neben dem ehemaligen Dinslakener Trainer Krystian Sikorski auch der eine oder andere Ex-Kobras-Spieler tummelt. Die Duelle zwischen den Ice Aliens und den Dinslakenern waren schon in der Vergangenheit immer heiß umkämpft. So wird es auch am Sonntag um 18 Uhr ordentlich zur Sache gehen, wenn die Kobras in der Eissporthalle am Sandbach zu Gast sind. Dann wollen die Gäste Revanche nehmen für die beiden knappen Niederlagen in den ersten Begegnungen. Nach dem 2:4 zu Beginn der Saison mussten die Kobras sich auch im zweiten Duell mit 2:3 geschlagen geben.

Vorher gilt es für Trainer Milan Vanek und seine Mannschaft aber noch eine andere Aufgabe zu bewältigen. Denn bereits am heutigen Freitag um 20 Uhr treten die Kobras bei den Bären Neuwied an. Das Team aus Rheinland-Pfalz spielt bisher eine starke Saison und steht nicht zu Unrecht mit 49 Punkten auf Platz zwei. Zudem sind die Bären das einzige Team, das den Spitzenreiter aus Hamm besiegen konnte. In den bisherigen Aufeinandertreffen hatten die Kobras mit 1:4 und 4:8 das Nachsehen. Nicht nur deshalb treten die Dinslakener im Neuwieder Icehouse als Außenseiter an. Wenn sie den Anschluss zu den oberen Plätzen halten wollen, sollten zumindest drei von möglichen sechs Punkten an diesem Wochenende her. Aktuell rangieren die Dinslakener mit 26 Punkten auf Platz sieben. Bis zum Viertplatzierten EG Diez-Limburg sind es nur sechs Punkte Rückstand. Bei einem erfolgreichen Wochenende könnte man auch die Konkurrenz aus Ratingen wieder hinter sich lassen.

(che)