Eishockey: Die Knaben der Kobras erkämpfen sich ein Remis

Eishockey: Die Knaben der Kobras erkämpfen sich ein Remis

Eishockey

Trotz einer leichten spielerischen Überlegenheit der gastgebenden Moskitos Essen sicherten sich die Knaben der Dinslaken Kobras in der Landesliga-Pokalrunde ein 1:1 (0:0, 1:1, 0:0)-Unentschieden. In Unterzahl kassierten die Gäste im Mitteldrittel den Treffer zum 0:1 (36.). Nur drei Zeigerumdrehungen später gelang Maxi Piekorz per Penalty das Tor zum Endstand. Im letzten Drittel überstanden die Kobras auch eine doppelte Unterzahlsituation schadlos. Trainer David Cornelis lobte die kämpferische Leistung seiner Schützlinge.

Zweites Spiel der Knaben endet mit einem Sieg

dinslaken (bert) Im zweiten Spiel binnen weniger Tage machten es die Knaben der Kobras in der Landesliga-Pokalrunde noch einen Hauch besser als gegen die Moskitos Essen. Beim EC Bergisch Land siegten die Dinslakener 3:2 (0:1, 3:0, 0:1). Mit schweren Beinen gingen die Gäste ins Spiel, und so kam die Führung der Solinger nicht überraschend. Im Mitteldrittel wachten die Kobras dann auf, spielten die Klingenstädter an die Wand und verdienten sich so die Führung. Im Schlussabschnitt ließen die Kräfte etwas nach, doch wurde der Sieg souverän nach Hause gefahren. – Tore: Schmidt, Priebe, Piekorz.

Kobras-Bambinis rutschen nach der Laufübung ab

dinslaken (bert) Noch in der Vorwoche machten die Bambinis der Kobras in der NRW-Liga die Erfahrung wie es ist, sich vom zweiten Platz nach der Laufübung auf den ersten nach den Spielen zu schieben. Dieses Mal lief es für die Mannschaft von Warner Weinberg genau anders herum. Während die kleinsten Kobras nach der Laufübung auf dem ersten Platz thronten, rutschten sie in der Abschlusstabelle nach den Spielen auf Rang drei ab. Gegen den Grefrather EC unterlagen die Gastgeber 2:4 (1:1, 1:3, Tore: Kisters, Orth). Gegen Köln kamen die Dinslakener nicht über ein 3:3 (1:3, 2:0, Tore: Kessler, Kisters, Orth) nicht hinaus. Im letzten Spiel setzte es dann eine heftige 0:8 (0:3, 0:5)-Klatsche gegen den SV Brackwede.

Young Kobras unterliegen gegen Bergisch Land

dinslaken (bert) Im Moment fehlt der Reserve der Kobras im Verbandsliga-Pokal einfach das nötige Quäntchen Glück, um endlich wieder einmal ein Erfolgserlebnis zu feiern. Vor heimischer Kulisse verloren die Young Kobras 3:4 (1:1, 1:2, 1:1) gegen den EC Bergisch Land. – Tore: Müller (2), Peisker.

(RP)