Deutliche Niederlage für A-Junioren des TV Voerde in Fußball-Niederrheinliga

Fußball : A-Junioren des TV Voerde sind beim 0:8 chancenlos

Der Niederrheinligist verliert das vorletzte Heimspiel gegen den 1. FC Mönchengladbach deutlich. Ein Grund ist der dezimierte Kader des Gastgebers.

Mit dezimiertem Kader bezogen die A-Junioren des TV Voerde im vorletzten Heimspiel der Saison in der Fußball-Niederrheinliga eine deutliche Niederlage. Der 1. FC Mönchengladbach kannte beim 8:0 (3:0) keine Gnade.

„Wir haben ein paar Spieler geschont, die in der ersten Mannschaft aushelfen sollen“, sagte TVV-Coach Jochen Hülser. „Wir hoffen, dass wir nächste Woche wieder einen größeren Kader zur Verfügung haben.“ Mit zunehmender Spielzeit wurden beim Gastgeber die Beine schwer. Das nutzten die Mönchengladbacher mit ihren Treffern in der 26., 31. und 42. Minute vor der Pause und in der 54., 57., 66., 72. und 79. Minute aus.

(-dom-)
Mehr von RP ONLINE