Fußball Damen des TV Voerde fertigten DJK Barlo dank van den Berg ab

Eine sehr überzeugende Leistung boten die Kreisliga-Damen des TV Voerde im ersten Heimspiel der Rückrunde, das die Elf souverän mit 3:0 (2:0) gewann. Angetrieben wurde der TVV dabei aus der von Libero Jennifer Hoffmann gut organisierten Defensive sowie Geburtstagskind Ramona van den Berg, die sich selbst beschenkte: Zunächst war „Rambo“ in der 15. Minute zur Stelle und fing einen verunglückten Abschlag der Gäste-Keeperin ab und „netzte“ sicher zum 1:0 ein. Und nur wenige Augenblicke später war es erneut van den Berg, die zur Stelle war. Nach einer Ecke traf Anika Michel nur den Pfosten, doch van den Berg reagierte am schnellsten und erzielte das vorentscheidende 2:0. Auch nach dem Seitenwechsel war der TVV die dominierende Mannschaft und kam durch Anika Michel noch zum 3:0 (75.).

TVV: Zimmermann; Kieselhorst (65. Breder), Hirsemann, Lipper, Hoffmann, Feige, Diederichs, Matten, van der Berg, Payenberg (65. Streubel), Michel.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort