Lokalsport: Billardteam der SV 08/29 beim BC Hilden chancenlos

Lokalsport : Billardteam der SV 08/29 beim BC Hilden chancenlos

Nichts zu holen gab es für die Billardmannschaft der SV 08/29 Friedrichsfeld gegen den Tabellenführer der Verbandsliga Vierkampf. Vom BC Hilden kehrten Gerd Kellermann und Co. mit einer 0:8-Niederlage zurück. Kellermann verlor noch am knappsten im Cadre 35/2 mit 153:161 in 15 Aufnahmen gegen Felice Colajanni. Martin Richter, Helmut Vehreschild und Hans-Werner Schmidtmann mussten ihren Gegnern ebenfalls gratulieren.

Auch der BC Gute Kameraden Lohberg schloss die Hinrunde in der Verbandsliga mit einer Niederlage ab. Durch das 2:6 gegen die BG Krefeld II rutschte die Mannschaft hinter den Gegner auf Platz sechs. Klaus Witzer gewann im Cadre 35/2 mit 200:122 in 15 Aufnahmen gegen Enrico Ercolin, während Günter Jäschke, Horst Bottländer und Manfred Jeschek ihre Partien verloren. Zum Rückrundenauftakt empfangen die Lohberger am Freitag, 15. Dezember, 17 Uhr den Nachbarn aus Friedrichsfeld.

Die zweite Mannschaft der SV 08/29 Friedrichsfeld hielt sich in der Bezirksliga Zweikampf beim Schlusslicht BC Neviges schadlos und gewann mit 8:0. Gerd Kellermann gelang bei seinem 150:42-Sieg in acht Aufnahmen eine 93-er Serie. Für den Tabellenzweiten punkteten außerdem Hans-Werner Schmidtmann, Norbert Gartmann und Egon Richel.

(-dom-)