Lokalsport: Bezirksligist Friedrichsfeld räumt in Meiderich ab

Lokalsport : Bezirksligist Friedrichsfeld räumt in Meiderich ab

Fußball: Die SV 08/29 gewinnt ihren ersten Test mit 9:1 bei 06/95. Auch Aufsteiger Yesilyurt Möllen erfolgreich.

Im ersten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison räumte Fußball-Bezirksligist SV 08/29 Friedrichsfeld schon mal richtig ab. Beim Ligagefährten Meiderich 06/95 gewann die Mannschaft von Dirk Lotz mit 9:1 (5:1). Thomas Giesen, Marco Horstkamp und Jasper Weigl trafen je zweimal, die übrigen Tore erzielten Blaz Vukancic, Serdal Temin und Marco Wohlgemuth per Elfmeter. Trainer Lotz fand lediglich ein Haar in der Suppe: "Dass wir in der ersten Minute das 0:1 riskieren, war der einzige Knackpunkt."

Gute Ansätze sah Trainer Öztürk Yilmaz beim Kreisliga-A-Aufsteiger Yesilyurt Möllen, wollte den 3:2 (1:1)-Erfolg gegen den Büdericher SV aber nicht überbewerten. "Wir haben sehr viele neue Spieler, die in die Mannschaft kommen. Wichtig ist, dass die jungen Leute mit den Erfahrenen in der nächsten Zeit zusammenfinden." Ertugrul Yirtik (33.), Sajo Diallo (52.) und Hussein Balhas (54.) trafen für die leicht überlegenen Gastgeber.

Gar nicht gut aus den Startlöchern kam die SGP Oberlohberg. Den ersten Test verlor die Mannschaft des neuen Trainer Jens Szopinski mit 0:4. Bereits zur Pause lagen die "Dörfler" beim Bezirksliga-Aufsteiger SV Budberg durch Tore von Marcel-Rene Bloemers (24.) und Simon Termath (35.) mit 0:2 zurück und kassierten auch in der zweiten Halbzeit noch Treffer von Jonas Kossmann (65.) sowie Tim Pacynski zehn Minuten vor Ende der Partie.

(-dom-)
Mehr von RP ONLINE