Lokalsport: Benedikt Epler als Bezirksmeister zur "Westdeutschen"

Lokalsport : Benedikt Epler als Bezirksmeister zur "Westdeutschen"

Zwei Nachwuchs-Judoka des Bushido Dinslaken gehen an diesem Wochenende bei den Westdeutschen Meisterschaften auf die Matte. In der Altersklasse U15 zeigte sich Benedikt Epler (-55 Kilo) bei der Bezirksmeisterschaft in Topform und gewann seine ersten beiden Kämpfe vorzeitig mit Ippon. Auch im Finale setzte er sich durch und sicherte sich den Titel. Henriette Althoff konnte in ihrer stark besetzten Klasse bis 40 Kilo über den Gewinn der Bronzemedaille die Fahrkarte zur "Westdeutschen" lösen. Melina Voigt (-48 Kilo) verpasste mit ihrem fünften Platz die Qualifikation.

Beim Bezirksturnier der U13 holten die drei Jungen des Bushido eine Goldmedaille und zwei Silbermedaillen. Noah Heinze ebnete sich durch zwei vorzeitige Siege den Weg ins Finale, wo er auch die Oberhand behielt. Fabian Grundmann (-31 Kilo) und David Mayer (-43 Kilo) erreichten ebenfalls durch zwei Siege das Finale, mussten sich dann allerdings ihren Gegnern geschlagen geben.

(RP)
Mehr von RP ONLINE