Lokalsport: Bastian Nitz in Leverkusen zweimal Zweiter

Lokalsport : Bastian Nitz in Leverkusen zweimal Zweiter

Mit zwei Nachwuchstalenten war der TV Voerde bei den Nordrheinischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Altersklasse U 20 in Leverkusen vertreten.

Den Anfang machte Mittelstreckenläufer Bastian Nitz über 800 Meter. Die Strecke entpuppte sich für den 17-Jährigen als "Bummelrennen". Kein Läufer war bereit, das Tempo zu erhöhen oder anzugeben. Mit 1:40 Minuten auf der Uhr ging es in die letzte Runde, in der der Voerder auf seine Spurtqualitäten vertrauen konnte. Mit von 2:06,86 Minuten schaffte es Nitz auf Platz zwei.

Henning Driemel erreichte im Vorlauf über 60 Meter 7,76 Sekunden. Zudem hatte sich der Schüler im Weitsprung qualifiziert. Hier landete Driemel in seinem ersten Versuch bei 5,64 Metern. Dies sollte sein bester Versuch sein.

Zum Abschluss war wieder Bastian Nitz im Einsatz, der diesmal über die 1500 Meter ins Rennen ging. Die ersten drei Runden waren schnell, so dass sich Nitz dazu entschied, die Mitläufer das Rennen machen zu lassen. Mit einer schnellen letzten Runde konnte er einige Konkurrenten abschütteln und gewann mit seiner persönlichen Bestzeit von 4:18,34 Minuten seine zweite Vize-Landesmeisterschaft.

(M.U.)
Mehr von RP ONLINE