Auszeichnung

Im Rahmen der Versammlung der Walsumer Vereine im Bezirksamt wurden verdiente Sportler des 1. Walsumer Judo Club geehrt. Angelina Pillitteri (G-Judo), Benjamin Pötzsch sowie Fatih Demir (beide Taekwon Do) erhielten für die hervorragenden Leistungen bei den letztjährigen Deutschen Meisterschaften in ihren Disziplinen eine Auszeichnung. Judo-Trainer Marijan Sepetauc wurde für sein ehrenamtliches Engagement im Verein, das er seit 40 Jahren ausübt, geehrt. Die Walsumer durften sich auf Grund ihrer Verdienste in das Buch des Stadtteils Walsum eintragen. Auf dem Bild stehen von links Marian Sepetauc, Angelina Pillitteri und Benjamin Pötzsch (foto:privat).

(RP)