1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Fußball: Auch MSV ist für Vollack nur eine Einheit

Fußball : Auch MSV ist für Vollack nur eine Einheit

Oberligist TV Jahn Hiesfeld testet heute Abend in der Lohberger Dorotheenkampfbahn den Duisburger Drittligisten. Anstoß ist um 19 Uhr.

Der MSV hat nachgefragt, "und natürlich kann man da nicht Nein sagen", bemerkte Jörg Vollack, Trainer des Oberligisten TV Jahn Hiesfeld zur Bitte des Drittligisten um ein Testspiel. Also kommen die "Zebras" heute Abend, aber nicht nach Hiesfeld, sondern in die Lohberger Dorotheenkampfbahn, die in den vergangenen Jahrzehnten schon so viele Testspiele mit Profiklubs aus den verschiedenen Ligen gesehen hat.

Doch für den Coach der Hiesfelder ist auch diese Begegnung nicht mehr als "eine ganz normale Trainingseinheit, wenn auch unter Wettkampfbedingungen". Entsprechend wird Vollack sein Team heute Abend auf verschiedenen Positionen verändern. "Natürlich werde ich den Leuten, die in den letzten Wochen nicht so viel Spielpraxis hatten, mehr davon einräumen. Andererseits die zuletzt stark belasteten Spieler schonen", erklärte der Trainer. Zumal er nicht weiß, ob neben Dennis Hecht und Thomas Pütters nicht doch noch der eine oder andere Akteur passen muss. Das könnte bei Dominik Borutzki der Fall sein, der leicht angeschlagen ist. Aber auch Gino Mastrolonardo wird möglicherweise das Spiel verpassen, da auch er zu Beginn der Woche eine Trainingseinheit ausfallen lassen musste.

  • Uerdingens Muhammed Kiprit im Zweikampf mit
    Besondere Werbefläche auf dem Rücken : Drittligisten erhoffen sich höhere Einnahmen
  • Eine Szene aus der Meisterschaft: der
    Knüller im Niederrheinpokal : KFC Uerdingen und MSV Duisburg treffen im Viertelfinale aufeinander
  • Vom Plateau der Halde Lohberg flog
    Vom Schlitten gestürzt : Hubschrauber rettet Mann nach Unfall beim Rodeln auf der Halde Lohberg

Im Tor steht auf jeden Fall Sören Stauder. Und auch Fabian Gombarek, der sich in dieser Woche gesundheitlich durchchecken ließ, wird wohl von Beginn an auflaufen.

MSV-Trainer Karsten Baumann wird seinen kompletten Kader mit nach Lohberg bringen und auch alle Spieler im Verlaufe der Partie einsetzen.

(RP)