Lokalsport: Ahmet Tutal passt die frühe Anstoßzeit in Frintrop nicht

Lokalsport : Ahmet Tutal passt die frühe Anstoßzeit in Frintrop nicht

Fußball-Bezirksligist RWS Lohberg muss am Sonntag bereits um 11 Uhr in Essen ran. Dadurch einige Ausfälle.

Enis Capri hatte einen Plan. Einerseits droht dem Bezirksliga-Kicker von RWS Lohberg nach der nächsten Verwarnung eine Sperre, andererseits fehlt er am Sonntag (11 Uhr) in der Partie seines Teams bei Adler Union Frintrop ohnehin aus privaten Gründen. Warum nicht das eine mit dem anderen kombinieren? So kündigte Capri im jüngsten Spiel gegen den SC Frintrop kurz vor Beginn der zweiten Halbzeit seinen Mitspielern lautstark an: "Ich brauch' noch eine gelbe Karte. Am besten, ihr spielt mich halbhoch an, dann nehm' ich den Ball mit der Hand." Aus der Idee wurde nichts, Capri kam in keine Situation, um sich eine Karte abzuholen. In Essen ist er trotzdem nicht dabei.

Und der Allrounder bleibt nicht der einzige, auf den Ahmet Tutal verzichten muss. "Ich kann nicht verstehen, wie man ein Bezirksliga-Spiel um 11 Uhr morgens ansetzen kann", ärgert sich der Trainer, "das ist die Zeit für ein A-Jugend-Spiel. Dann müssen meine Spieler arbeiten." So ist Hasip Özer ebenso beruflich verhindert wie Hikmet Barut, der dafür nachmittags in der zweiten Mannschaft aushelfen soll. Zudem fällt Kubilay Aydin nach einer Blinddarm-Operation aus, Abdullah ist weiterhin gesperrt, Ridvan Ucar plagen Adduktorenprobleme und Yasin Ilgar eine Zerrung. "Wir müssen sehen, dass wir einigermaßen gut durchkommen", sagt Ahmet Tutal, "und dass wir Stabilität in die Abwehr bekommen".

(-dom-)