1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken
  4. Sport

Lokalsport: Abwehr der SG entscheidet das Derby in Bruckhausen

Lokalsport : Abwehr der SG entscheidet das Derby in Bruckhausen

Handball-Verbandsliga: TVB unterliegt mit 20:22.

Die Luft wird für den TV Bruckhausen in der Handball-Verbandsliga der Damen immer dünner. Nach acht Partien hat der TVB immer noch keinen Sieg auf dem Konto und auch das Duell gegen Tabellennachbar SG Friedrichsfeld/Wesel ging mit 20:22 (7:8) verloren.

"Es war ein ordentliches Spiel von beiden Seiten. Am Ende war Friedrichsfeld die glücklichere Mannschaft. Die Siebenmeter haben uns das Genick gebrochen", erklärte Bruckhausens Trainer Sascha Zwanzig-Zeh, dessen Team neun Strafwurfentscheidungen hinnehmen musste. "Ansonsten waren wir defensiv gut aufgestellt und konnten auch im Angriff mehr zeigen. Alles in allem war es trotzdem ein positives Spiel", war Zwanzig-Zeh zufrieden.

"In der zweiten Halbzeit hat unsere Abwehr gut gestanden. Dadurch haben wir am Ende das Spiel gewonnen. Wir hatten keine gute Chancenverwertung", sagte SG-Spielertrainerin Nicole Schulte-Euler, die aber den Einsatz ihres Teams lobte.

TV Bruckhausen: Seelig, Schmitz-Freihoff, Kleinfeld, Wimmer, Anclin, Schäfer (3), Celik (4), Pfeiffer (5), Bruckwilder (3), Schreiner (5).

SG Friedrichsfeld/Wesel: Dronia, Ramona Wittich, Raumann, Römer (2), Löckelt (2), Gülicher, Herms, Stramka, Scheja (2), Schulte-Euler (7), Beckord, Raphaela Wittich (2), Laatz (4), Gaede (3).

(pst)