Lokalsport: 7:2 - Herren 40 des TC Rot-Weiß siegen erneut

Lokalsport : 7:2 - Herren 40 des TC Rot-Weiß siegen erneut

Die Herren 40 des TC Rot-Weiss Dinslaken marschieren in der Tennis-Niederrheinliga weiter in Richtung Meisterschaft. Beim TC Raadt, der bis dahin erst einmal verloren hatte, setzten sich die Gäste mit 7:2 durch und wahrten ihre weiße Weste.

Der Gastgeber, der sich nur den Klassenerhalt zum Ziel gesetzt hat, verzichtete allerdings auf den Einsatz mehrerer Stammkräfte und stellte zwei Akteure auf, die verletzungsbedingt nicht antreten konnten. Guido van Rompaey und Viktor Szöke punkteten so kampflos. Mit den Zwei-Satz-Siegen der Niederländer Jasper Stoter und Eric Reuijl war eine Vorentscheidung gefallen. Nur Holger Spickermann musste sich nach hartem Kampf geschlagen geben.

Für einen Höhepunkt sorgte im Spitzeneinzel Thorsten Wolff, der Jens Knippschild, früherer deutscher Daviscup-Spieler, mit 6:7, 6:3, 10:3 bezwang. Angesichts der uneinholbaren Dinslakener 5:1-Führung wurden die Doppel nicht mehr gespielt und mit 2:1 für Rot-Weiss gewertet.

(RP)
Mehr von RP ONLINE