Lokalsport: 17 Gegentreffer für die Knaben A des TV Jahn

Lokalsport : 17 Gegentreffer für die Knaben A des TV Jahn

Mächtig unter die Räder kamen die A1-Knaben des TV Jahn Hiesfeld zum Auftakt in der Hockey-Regionalliga. Sie unterlagen dem DSD Düsseldorf 2:17 (2:10). Nur die ersten Minuten verliefen noch ausgeglichen.

Die A2, die eine Spielgemeinschaft mit Oberhausen bildet, war auf dem Feld gegen Preußen Duisburg beim 0:8 (0:4) chancenlos, die Partie wurde aber 3:0 für die SG gewertet, weil die Duisburger mit drei Jugend-B-Spielern und drei Mädchen antraten.

Einen Auftakt nach Maß feierten die Mädchen B des TV Jahn, die in der Oberliga 13:0 (6:0) bei der Bielefelder TG siegten. Sophia Krisch (6), Nele Dubiel (3), Jana Hill (2), Greta Mölter und Lielle Dohmen trafen für die Mannschaft von Kai Hellmann.

Den fünften Rang gegen Konkurrenz aus dem gesamten Bundesgebiet erreichten die Mädchen A beim Echte-Fründe-A-Cup in Köln. Dem TV Jahn gelangen zwei Siege: ein 2:0 über den TSV Falkensee Berlin und ein 1:0 über den Limburger HC.

(RP)