Dinslaken SPD-Fraktion wundert sich über CDU-Kollegen

Dinslaken · "Die SPD-Fraktion kann nicht erkennen, dass es in Dinslaken Bestrebungen gibt, erstens Prestigeobjekte umsetzen und sie dann zweitens durch Steuererhöhungen finanzieren zu wollen", so der Fraktionsvorsitzende Jürgen Buchmann. Damit regagiert er auf die Erklärung der CDU-Fraktion, dass diese Prestigeprojekte nicht durch Steuererhöhungen finanzieren will. Richtig sei, so Buchmann, vielmehr, dass über drei größere Investitionsvorhaben diskutiert worden sei.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort