Filialabbau in Hiesfeld Wieso das Sparkassen-Center an der Kirchstraße geschlossen wurde

Dinslaken-Hiesfeld · Hiesfelder, die ihre Geldangelegenheiten im Selbstbedienungscenter der Sparkasse am Kreisverkehr erledigten, müssen jetzt zum Marktplatz des Ortsteils. Denn die Nispa hat ihre Automatenfiliale Kirchstraße geschlossen.

 Das SB-Center (links im Bild mit dem Zettel an der Tür) der Sparkasse an der Kirchstraße in Hiesfeld ist geschlossen.

Das SB-Center (links im Bild mit dem Zettel an der Tür) der Sparkasse an der Kirchstraße in Hiesfeld ist geschlossen.

Foto: Heinz Schild

Ein Zettel, angebracht in Augenhöhe an der Eingangstür zum SB-Center der Sparkasse an der Kirchstraße, informiert darüber, dass dieser Standort seit dem 1. April geschlossen ist. Der nächstgelegene Standort der Niederrheinischen Sparkasse (kurz Nispa) Rhein-Lippe befindet sich an der Marschallstraße 7 in Hiesfeld. Auf dem Zettel werden auch die Öffnungszeiten des Kunden-Centers HIesfeld der Sparkasse aufgelistet und angeführt, dass der dortige SB-Bereich täglich von 6 bis 24 Uhr geöffnet ist. „Wieder eine Filiale weniger“, kommentiert ein Senior im Vorbeigehen die Schließung des Sparkassen-SB-Centers Kirchstraße. „Jetzt muss ich zur Sparkasse ins Dorf, wenn ich meine Rente abholen will oder Geld überweisen muss“, bedauert der ältere Herr.