1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Schnellrestaurant in Flammen

Dinslaken : Schnellrestaurant in Flammen

Mit 200 Einsätzen blieb die Silvesternacht für die Polizei in Wesel relativ ruhig. Ein Jahr zuvor hatten die Beamten noch 365 Mal ausrücken müssen. In Dinslaken brannte ein Schnellrestaurant.

Der Polizei wurden 19 Fälle von Körperverletzung und 23 Ruhestörungen gemeldet. Außerdem kam es zu 13 Sachbeschädigungen. Erheblicher Schaden enstand beim Brand eines Schnellrestaurants an der Gerhard-Malina-Straße in Dinlaken.

Dort waren aus bislang ungeklärter Ursache zwei 1000 Liter-Müllcontainer des Restaurants in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein Nebengebäude und schließlich auf das Hauptgebäude über. Verletzt wurde niemand, da das Restaurant zur Zeit des Brandes geschlossen war.

Im gesamten Kreis kam es zu 17 weiteren Bränden - alle ohne nennenwerte Folgen. Die Polizei geht davon aus, dass die Flammen durch Feuerwerkskörper ausbrachen. Die polizeilichen Ermittlungen dauern zum Teil noch an.

(ots)