1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Schlägerei im Bus: Polizei nimmt Randalierer fest

Dinslaken : Schlägerei im Bus: Polizei nimmt Randalierer fest

Die Polizei Oberhausen hat einen Randalierer aus Dinslaken fixieren müssen und festgenommen. Alarmiert wurden die Beamten wegen einer Nachtexpress-Schlägerei. Ein betrunkener Randalierer hat am frühen Sonntagmorgen eine Streifenwagen-Besatzung schwer beschäftigt. Laut Polizeiangaben war der 33-Jährige aus Dinslaken gegen 3 Uhr zunächst in einem Nachtexpress mit einem Oberhausener (26) aneinander geraten. Als der Streit der Männer in einer Schlägerei ausartete, brach die Busfahrerin die Fahrt ab, stoppte das Fahrzeug an der Bottroper Straße und alarmierte die Polizei.

Als die Beamten den Sachverhalt aufnehmen wollten, zeigte sich der 33-Jährige Dinslakener nach Angaben eines Polizeisprechers "extrem aggressiv" und erschwerte die Arbeit der Polizisten, die von ihm auch noch beleidigt wurden. Ein später bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Als der 33-Jährige sich nicht beruhigte, sprachen die Beamten zunächst einen Platzverweis aus. Weil auch das nicht half, drohten sie ihm eine Ingewahrsamnahme an.

Als die Polizisten zurück zur Wache fahren wollten, blockierte der Dinslakener Randalierer auch noch den Streifenwagen. Da war das Maß voll: Der Dinslakener wurde fixiert und vorläufig festgenommen. Auch dabei leistete er weiter Widerstand und stieß Beleidigungen aus. Auf der Oberhausener Wache schrieben die Beamten eine Anzeige. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

(RP)