1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Dinslaken: Schläge, Tritte, Reizgas

Dinslaken : Schläge, Tritte, Reizgas

Ein handfester Streit ums Mofafahren durch die Grünanlage endete für einen 50-jährigen Mann in der Krankenhaus-Ambulanz. Der Hundebesitzer hatte beim Gassigehen in der Grünanlage am Brombeerweg einen 45-jähriger Dinslakener darauf hingewiesen, dass dieser nicht mit seinem Mofa auf dem Fußweg durch die Grünanlage fahren könne.

Wie die Polizei berichtete schlug der 45-Jährige unvermittelt mit den Fäusten auf den 50-Jährigen ein. Dieser wehrte sich mit Reizgas. Zwischenzeitlich stieß auch noch zur Verteidigung des Mofafahrers dessen 42-jähriger Bruder hinzu. Gemeinsam schlugen und traten die Brüder auf den 50-Jährigen ein, bevor sie auf dem Mofa des 45-Jährigen flüchteten. Die Polizei nahm sie fest. </p>

(RP)