Dinslaken: Schaltbau Dinslaken für Spiegelleuchte ausgezeichnet

Dinslaken: Schaltbau Dinslaken für Spiegelleuchte ausgezeichnet

Das Unternehmen Schaltbau Refurbishment erhält den "Red Dot Award Product Design".

Die Red Dot Jury hat entschieden: Die Metro Spiegelleuchte, hergestellt von der Schaltbau Refurbishment GmbH aus Dinslaken, erhält die Auszeichnung "Red Dot". Die Lampe wurde für das Metro-Riyadh-Projekt entworfen und ist in die U-Bahn-Fahrzeuge von Alstom integriert.

Um den hohen Designansprüchen zu genügen wurde Wert auf ein Alleinstellungsmerkmal gelegt, das sich durch Form und Design auszeichnet und dem Fahrzeug ein unverwechselbares "Gesicht" gibt.

Das Ergebnis sind ausdrucksvolle Leuchten aus Glas mit Spiegeleffekt, bei denen von außen keine Schrauben sichtbar sind. Darüber hinaus haben sie, neben einem individuell einstellbaren Lichtstrahl, eine Fernlicht- und Signalleuchten-Funktionalität und selbstverständlich sind sie wasserdicht.

Der Preis Red Dot Award Product Design, der in seinen Ursprüngen bereits seit 1955 besteht, ermittelt die besten Produkte eines jeden Jahres. 2018 reichten Designer und Hersteller aus 59 Nationen mehr als 6300 Objekte zum Wettbewerb ein. Getreu dem Motto "In search of good design and innovation" bewertete eine rund 40-köpfige Jury die Produkte .

(RP)