Saskia Valencia, Ben Perdighe und Vincent Hahnen kommen zum Talk mit Ronald Donner

Promitalk mit Donner : Spannende Gäste bei „Das Maaß ist voll“

Saskia Valencia, Ben Perdighe und Vincent Hahnen kommen zum Talk mit Ronald Donner.

Beim nächsten Promitalk „Das Maaß ist voll“ steht ein Dreigestirn der Schauspielkunst und Kreativ-Begeisterten im Mittelpunkt. Am Mittwoch, 12. Juni, erwartet Moderator Roland Donner dieses Mal die Schauspielerin Saskia Valencia, den Kunst-statt-Leerraum-Erfinder Ben Perdighe und den jungen Nachwuchsschauspieler Vincent Hahnen.

Der 14 Jahre alte Hahnen ist dem TV-Publikum aus der Serie „Nicht tot zu kriegen“ bekannt. Dort spielte er einen Pfadfinder, der beim alten, griesgrämigen Helmut Kraft (gespielt von Jochen Busse) an der maroden Villentür klingelt. Was dann alles so passiert, wird das junge Talent am Abend des Promi-Talks den Gästen berichten. Und eigentlich noch gar nicht spruchreif, wird er über seinen ersten Münster-Tatort-Dreh als „kleiner“ Karl-Friedrich Boerne erzählen. Jan Josef Liefers spielt im besagten Tatort den immer etwas seltsamen Rechtsmediziner zusammen mit Axel Prahl als Frank Thiel.

Saskia Valencia stammt aus Rostock, begann nach dem Abitur ihre Ausbildung beim Fernsehen der DDR mit einem Volontariat und studierte anschließend an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam. Von 1993 bis 1996 spielte sie in der TV-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“. Es folgten weitere Rollen in TV-Serien wie Küstenwache, Liebling Kreuzberg, Polizeiruf 110 und Klinik unter Palmen.

Ben Perdighe ist in Dinslaken aus der Kulturszene nicht wegzudenken. Er wird über seine Schulzeit und den nicht immer entspannten Umgang mit Autoritäten berichten. In seiner ruhigen und charmanten Art erzählt er seinen Werdegang von Ausbildung, Kanada-Aufenthalt, Münchner Zeiten und Zivildienst bis hin zu seinen Fähigkeiten, Kultur-Projekte auf den Weg zu bringen und mit seiner Moped-Gang eine Serie im TV zu erhalten.

Es wird ein spannender Abend mit drei interessanten Menschen, verspricht Talk-Moderator Roland Donner. Musikalisch gibt es Unterstützung von Melvin Schulz-Menningmann. Der Talk in der Gaststätte Wilhelm Maaß am Neutor 1 beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19.15 Uhr. Karten zum Preis von 15 Euro gibt es unter anderem beim Team der Dinslakener Stadtverwaltung in der Stadtinformation am Rittertor sowie online über den Veranstaltungsbereich auf www.dinslaken.de.

Mehr von RP ONLINE