1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Rewe setzt in Hünxe auf Frische und Vielfalt

20.000 Artikel im Sortiment : Neuer Rewe-Markt in Hünxe ist eröffnet

Produkte aus der Region, Salate und Vitaminsnacks, eine große Auswahl an Marken- und Bioprodukten in moderner Atmosphäre: Am Hünxer Marktplatz hat ein neuer Supermarkt eröffnet.

Frank-Peter Kruk und sein nun 29-köpfiges Team - vier Mitarbeiter wurden neu eingestellt - freuen sich über den gelungenen „Umzug“ aus dem 36 Jahre alten Rewe-Markt (am Marktplatz 6) in den nur wenige Meter entfernten neuen Supermarkt.

Der neue Markt präsentiert sich jetzt heller und kundenfreundlicher. Auf der rund 1050 Quadratmeter großen Verkaufsfläche sind zahlreiche neue Akzente gesetzt. Fertige Salate und frische Vitamin­snacks werden ab sofort direkt im Markt zubereitet und an der Salatbar in der Frischeabteilung angeboten. An der Saftpresse können sich die Kunden im Markt aus frischen Orangen direkt den fruchtig, leckeren Orangen-Saft zum Mitnehmen zubereiten. Das Sortiment wurde auf 20.000 Artikel erweitert.

Sofort beim Eintritt in den Frischebereich mit dem umfassenden Obst- und Gemüsesortiment wird klar, auf was es dem 36-jährigen Kruk ankommt: Frische, Vielfalt, Regionalität und Nachhaltigkeit. Die war auch bei den Renovierungsarbeiten ein wichtiger Faktor. So wurde beim Umbau auch an die Zukunft gedacht, um Licht, Energie und Wasser zu sparen. Die Verkaufsfläche wird je nach Tageszeit mit natürlichem Licht beleuchtet. Energiesparende LEDs erhellen den Markt nach Bedarf.

  • Das umstrittene Vorzelt des „Ariya“-Supermarkt in
    Bürgerdialog in Dormagen : Beschwerden über „Ariya“-Markt
  • Trotz der Einnahmeverluste durch die Schließung
    Nach zehnmonatiger Schließung : Hallenbad Hünxe öffnet am 5. September
  • Sitzgelegenheiten, Pflanzen und ein betonter Platz
    Finaler Entwurf vorgestellt : Das ist der neue Erkelenzer Marktplatz

Die Komplettverglasung der Kühltechnik spart Energie. Wärme, die beim Kühlen entsteht, wird für die Beheizung der Räume genutzt. Zertifizierter Grünstrom, also Strom aus Wasserkraft, Wind und Biomasse, stellt die Energieversorgung des Marktes sicher.

Quer durchs Sortiment werden rund 100 Artikel und viele Spezialitäten aus der Region angeboten. So können Kunden beispielsweise Eier und Kartoffeln aus Goch oder frische Erdbeeren sowie Spargel vom Schulte-Drevenacks Hof aus Hünxe einkaufen. Produkte aus der Region erkennt der Kunde schnell am NRW-Heimatlogo.

Wer Wert auf eine garantiert ökologische Herkunft der Lebensmittel legt, findet eine Auswahl von etwa 1000 Bio-Artikeln. Eine gut sortierte Getränkeabteilung bietet Erfrischungen für jeden Geschmack. Die Bedienungsabteilungen wurden deutlich vergrößert. Entsprechend vielfältig ist ab sofort die Auswahl. Mitarbeiter bieten Fleisch-, Käse- und Wurstspezialitäten an und beraten die Kunden in Hünxe bei der Auswahl. Für den schnellen Griff stehen fertig abgepackte Käse-, Fleisch- und Wurstprodukte aus dem SB-Regal zur Verfügung. Der neue Grill im Markt bietet außerdem warme Spezialitäten und Mittagsmenüs auch zum Mitnehmen an.

In der Vorkassenzone bietet die Bäckerei Ernsting aus Voerde Backwaren und Snacks in ansprechender Atmosphäre mit insgesamt 36 Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich an.

Um die Wiedereröffnung zu feiern, hat sich das Rewe-Team einiges ausgedacht: Im Markt locken attraktive Angebote und Aktionen für die ganze Familie und ein „Marktschreier“ wird zusätzlich für Stimmung sorgen.

(RP)