Projekt der Herz-Jesu-Gemeinde für Geflüchtete

Projekt in Dinslaken : Geflüchtete Familien besuchen die Burghofbühne

Das Team im „Projekt für Geflüchtete“ der Herz-Jesu-Gemeinde Oberlohberg ist seit Monaten mit den unterschiedlichsten gemeinsamen Veranstaltungen mit den geflüchteten Familien um Integration bemüht.

Als Programm in den Herbstferien besuchen die Familien am 26.Oktober, 15.30 Uhr, die Burghofbühne, die im Tenterhof das ausgezeichnete Jugendstück „Nachts. Warum Erwachsene so lange aufbleiben“ spielt. Nur für Frauen! So lautet nun zum dritten Mal eine Einladung der Duisburger Philharmoniker. Das „Amin Ensemble“, fünf Meistermusiker aus Afghanistan, korrespondiert im Rahmen der Konzertreihe „Toccata 2“ mit Orgel und Kontrabass. Am 3. November, Beginn 16 Uhr, haben die Frauen frei und freuen sich auf diesen Tag, der mit einem Getränk in der Weinlounge ausklingt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE