Polizei nimmt Rocker bei Kontrolle in Voerder Clubhaus fest

Drogen und Waffen beschlagnahmt : Polizei nimmt Rocker bei Kontrolle in Voerder Clubhaus fest

Bei einer Kontrollaktion eines Rocker-Clubhauses in Voerde haben Beamte am Samstagabend einen Mann festgenommen. Er trug eine scharfe Schusswaffe bei sich. Nicht nur ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Beamte der Kreispolizeibehörde Wesel kontrollierten gemeinsam mit Kräften der Bereitschaftspolizei und der Staatsanwaltschaft Duisburg die rund 50 Teilnehmer einer Veranstaltung in dem Rocker-Clubhaus in Friedrichsfeld. Der Garagenhof am Fichtenweg, in dem seit sechs Jahren der Bikerclub Steel Squad MC Germany residiert, war von allen Seiten abgesperrt. Der Motorradclub teilt sein Heim neuerdings mit den Bandidos Wesel, berichtet die NRZ.

Die Beamten stellten vor Ort eine scharfe Schusswaffe, mehrere Reizstoffsprühgeräte, Messer und Drogen sicher. Mehrere Personen trugen „Kutten“ mit verbotenen Kennzeichen von Rockergruppierungen, die die Polizei beschlagnahmten. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Den Besitzer der Schusswaffe nahmen die Polizisten vorläufig fest. Auch ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

„Kriminelle Rocker sind bei uns nicht willkommen. Die Polizei hat ein wachsames Auge auf die Entwicklung im Kreis Wesel und verhindert, dass sich rechtsfreie Räume bilden“, so die Polizei. „Deshalb zeigen wir bei den Treffen von Rockergruppen starke Präsenz und führen intensive Kontrollen durch. Mit dieser Kontrolle wollten wir kriminelle Strukturen im Rockermilieu aufhellen und zudem Erkenntnisse gewinnen.“

(RP)