1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Polizei in Dinslaken: Männer brechen abends in ein Corona-Testzentrum ein​

Einbrecher kommen durch ein Fenster : Männer brechen abends in ein Corona-Testzentrum ein

Am Montag haben zwei Täter Beute in einem Corona-Testzentrum an der Krengelstraße gemacht. Eine Zeugin beobachtete sie dabei und konnte Beschreibungen liefern. Die Polizei bittet nun um weitere Hinweise.

Unbekannte Täter sind am Montag, 25. Juli, gegen 23.10 Uhr in ein Gebäude an der Krengelstraße eingebrochen. Die dort vorhandenen Räume dienen zurzeit als Corona-Testzentrum, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Unbekannten gelangten den Angaben zufolge durch ein Fenster ins Innere des Gebäudes. Die genaue Beute ist noch unklar, doch vermutlich nahmen die Einbrecher Geld mit. Das schließen die Ermittler daraus, dass vor dem Fenster noch Münzen auf dem Boden lagen.

Die Polizei geht aktuell von zwei Tätern aus, da eine Zeugin zur wahrscheinlichen Tatzeit zwei Männer am Corona-Testzentrum beobachtete. Sie konnte sogar Personenbeschreibungen liefern. Der eine Mann ist laut Polizei etwa 1,90 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt. Er habe eine schlanke Figur, sei leicht gebräunt und habe schulterlange Dreadlocks. Der andere sei ebenfalls etwa 1,90 Meter groß und 20 bis 30 Jahre alt. Er sei schlank, habe eine helle Haut und kurze Haare.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02064 6220 entgegen.

(RP)