Pkw-Fahrer aus Dorsten rast gegen stehenden Pkw

Schermbecker Landstraße : Autofahrer (60) in Drevenack schwer verletzt

Auffahrunfall in Drevenack fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden.

Schwere Verletzungen erlitt ein 60 Jahre alter Autofahrer aus Oberhausen am Freitag bei einem Unfall auf der Schermbecker Landstraße. Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Dorsten war nach Angaben der Polizei gegen 13.55 Uhr auf der Schermbecker Landstraße aus Richtung Drevenack kommend in Richtung Schermbeck unterwegs. Aufgrund von Unaufmerksamkeit fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf den vor ihm stehenden Pkw des Oberhauseners auf und schob diesen auf das Auto eines 30-jährigen Pkw-Fahrers aus Raesfeld. Dieser wollte nach links auf den Wachtenbrinker Weg abbiegen und musste verkehrsbedingt halten um den Gegenverkehr durchzulassen. Der 40-jährige Unfallverursacher verletzte sich dabei leicht. Der 30-Jährige Raesfelder blieb unverletzt. Der Oberhausener wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Mehr von RP ONLINE