Pkw-Fahrer aus Dinslaken bei Verkehrsunfall in Voerde schwer verletzt

Keine Lebensgefahr : Pkw-Fahrer prallt gegen Lkw – drei Verletzte

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag gegen 12.35 Uhr im Kreuzungsbereich der Hans-Richter-Straße/Alte-Hünxer-Straße und Max-Planck-Straße. Drei Menschen wurden verletzt, davon einer schwer.

Ein 40 Jahre alter Dinslakener wollte mit einem VW Caddy die Hans-Richter-Straße überqueren. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden Lkw zusammen, dessen 65-jähriger Fahrer aus Raesfeld dabei leicht verletzt wurde. Durch den Aufprall schleuderte der Pkw des Mannes gegen einen wartenden VW Touran, dessen 36-jährige Fahrerin aus Hamminkeln auf die Alte-Hünxer-Straße abbiegen wollte. Auch sie erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte den Dinslakener ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Auskunft der Polizei nicht. Auch die beiden anderen Leichtverletzten wurden ins Krankenhaus gefahren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE