Hünxe: Ölpellets: BP streitet Vorwürfe ab

Hünxe : Ölpellets: BP streitet Vorwürfe ab

Es gebe "keine Beteiligung von Ruhr Oel oder BP" an der Deponierung von Ölpellets in der einer Tongrube Nottenkämper. Das gab die Ruhr Oel GmbH bekannt. Die Staatsanwaltschaft Bochum hatte zuletzt Ermittlungen gegen BP-Mitarbeiter eingeleitet.

Laut BP stünden "die Vorwürfe nicht in unmittelbarem Zusammenhang" mit dem Umweltstrafverfahren. "Wir haben zu keinem Zeitpunkt an einer illegalen Entsorgung der Rußpellets mitgewirkt", so Sprecher Marc Schulte. "Die Deponierung erfolgte ohne unser Wissen." Die Ruhr Oel GmbH werde die Strafverfolgungsbehörden unterstützten.

(RP)
Mehr von RP ONLINE