Nicole Plewka ist die neue Königin im Schützenverein BSV Mehr-Ork-Gest

Spontan entschlossen : Nicole Plewka ist die neue Königin

Kurzentschlossen hat die 43-Jährige beim BSV Mehr-Ork-Gest auf den Vogel angelegt und ihn mit dem 193. Schuss von seiner Stange geholt. Jetzt regiert sie für ein Jahr den Verein.

Als um 17.15 Uhr der Rumpf des Holzadlers fällt, ist die Überraschung groß. In mehrfacher Hinsicht. Denn so richtig geplant hatte die neue Schützenkönigin Nicole Plewka ihren Erfolg am Vogelstand nicht. „Bis 16.30 Uhr bin ich noch davon ausgegangen, dass wir es mit unserer Throngesellschaft dieses Mal nicht probieren“, erzählt die neue Schützenkönigin des BSV Mehr-Ork-Gest. Spontan hatte man sich in der Throngesellschaft dazu entschlossen, dann doch mit auf den Vogel anzulegen.

Und so traten dann gleich drei Throngesellschaften mit insgesamt 22 Schützen zum Wettstreit um den Königsthron an. „Etwas Schöneres gibt es für einen Verein eigentlich nicht“, kommentiert Vereinspräsident Klaus Becker, der auch selbst mit auf den Vogel anlegte, diese Fülle an Aspiranten.

Am Ende hatte Nicole Plewka allerdings das Glück auf ihrer Seite. „Bei uns können nur die Frauen den Vogel abschießen“, kommentierte der von ihr erwählte König Lars Wehrs. Denn schon 2013, als die Throngesellschaft zum ersten Mal die Schützen regierte, war es mit seiner Ehefrau Sandra Wehrs eine Frau, die den entscheidenden Treffer setzte. Die neue Schützenkönigin freut sich ebenfalls: „Heute Abend wird erstmal richtig gefeiert“, sagte sie.

Zur Throngesellschaft gehören neben dem Königspaar auch die Thronpaare Thomas Plewka und Sandra Schwarz, Dirk Brunnenkamp und Sandra Wehrs, sowie Michael Schwarz und Tanja Brunnenkamp.

Bevor Nicole Plewka den entscheidenden Treffer auf den Vogel gesetzt hatte, hatten ihre Vereinskameraden den Holzadler schon fachgerecht in seine Einzelteile zerlegt. Den Kopf des Vogels sicherte sich Lothar Froemel. Der Reichsapfel ging an Lukas Janssen und das Zepter an Jochen Hülser. Den rechten Flügel sicherte sich Niklas Knipping während Christoph Nolzen den linken Flügel abschoss. Ihren neuen Thron feierten die Schützen mit Gästen bis in den späten Abend. Das Schützenfest nutzte der BSV Mehr-Ork-Gest auch, um verdiente Vereinsmitglieder auszuzeichnen. Seit 70 Jahren gehören Jakob Schult und Heinz Wienands zum Verein. Seit 60 Jahren halten Josef Hansen, Bernhard Kampen und Werner Schmitz den Schützen die Treue. Seit 50 Jahren gehören Willi Buckermann und Bernhard Kuster zum Verein.

Seit 40 Jahren gehören Dorothe Alsdorf, Imhild Blankennagel, Heidi Bosserhoff, Heinz Deckers, Anne Hansen, Joachim Hansen, Barbara Hensel, Ralf Hochstay, Dagmar Lehmkuhl und Susanne Fierek zum Verein. Die vielen Ehrungen bei den Damen erklären sich dabei durch die Gründung der Damenschießgruppe des Vereins, die ihr 40-jähriges Bestehen feiern konnte. Seit 25 Jahren gehören Dirk van Bonn, Werner Brugmann, Klaus Gille, Volker Löwe, Torsten Mömken und Adelheid Reeh zum Verein.

Einige besondere Auszeichnungen gab es ebenfalls zu vergeben. Bernhard Hülsken, Johannes Heckes, Udo Schmitz, Thomas Knipping und Jürgen Grans erhielten die Kreisnadel in Silber. Die Vereinsnadel in Silber wurde an Tobias Giesing und Florian Giesing verliehen. Mit der Verdienstnadel des Rheinischen Schützenbundes (RSB) in Silber wurden Wilhelm Fierek und Peter Klamer ausgezeichnet.

Mehr von RP ONLINE