Dinslaken: Neue Laternen sorgen für Licht auf dem Fußweg

Dinslaken: Neue Laternen sorgen für Licht auf dem Fußweg

Mittelfristig will die Stadt Dinslaken das Quartier rund um den Bahnhof weiterentwickeln und funktional deutlich aufwerten. Doch auch kurzfristig investiert die Stadt in den Bereich. So sind ab sofort die Fahrradunterstellanlagen beleuchtet.

Außerdem sorgen drei neue Straßenlaternen für eine Ausleuchtung des Fußwegs zwischen der Wilhelm-Lantermann-Straße und dem Bahnhofsgebäude. Durch einen Wechsel in der Nutzung der anliegenden Ladenlokale ist die indirekte Beleuchtung des Gehwegs durch das Schaufensterlicht entfallen. Die zusätzlichen Straßenlaternen sorgen nun für mehr Licht und geben Bürgerinnen und Bürgern eine deutlich bessere Orientierung.

(RP)
Mehr von RP ONLINE