1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Mutmaßlicher Ladendieb attackiert Polizisten in Dinslaken

Vorfall am Samstag in Dinslaken : Mann attackiert Polizisten

Ein betrunkener mutmaßlicher Ladendieb soll am Samstag gegen 22 Uhr bei einem Verbrauchermarkt an der Thyssenstraße Polizisten angegriffen haben. Der 26-Jährige aus Dinslaken soll dort von einem Detektiv bei einem Ladendiebstahl gefasst worden sein und beschwerte sich darüber, dass er seinen Personalausweis nicht zurückerhalten habe.

Während Polizeibeamte die Lage klären wollten, habe der Mann sich ihnen trotz Warnung genähert „und stand letztlich ,Nase an Nase’ zu einem Beamten“, berichtet die Polizei. „Der mehrfach ausgesprochenen Bitte, dies zu unterlassen, kam der Mann nicht nach, weshalb er in Gewahrsam genommen werden musste. Im Streifenwagen versuchte er mehrfach, Polizeibeamte mittels Kopfstoß zu verletzen, was jedoch misslang.“

Die Polizei erstellte eine Anzeige und behielt den Mann zur Ausnüchterung in Gewahrsam.

(RP)