1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Motorradfahrerin aus Dinslaken in Wesel verunglückt

Unfall auf Bislicher Straße : Motorradfahrerin aus Dinslaken in Wesel verunglückt

Eine Autofahrerin soll vom Straßenrand aus auf die Fahrbahn gefahren sein, ohne auf die Motorradfahrerin zu achten. Die Dinslakenerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Eine 27-jährige Motorradfahrerin aus Dinslaken ist bei einem Unfall in Wesel-Bislich am Sonntag schwer verletzt worden. Sie war um 15.26 Uhr aus Richtung Flüren kommend auf der Bislicher Straße unterwegs. An der Strecke stand eine 40-jährige Frau aus Voerde in ihrem Auto am Fahrbahnrand. Laut Polizei fuhr die Autofahrerin los,  ohne auf das sich von hinten nähernde Motorrad zu achten. Die 27-Jährige habe trotz Bremsung einen Zusammenstoß mit dem Wagen nicht verhindern können und wurde von dem Motorrad geschleudert. Durch den Sturz wurde sie schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber zu einer Klinik nach Duisburg geflogen. Lebensgefahr bestand nach Angaben der Polizei nicht. Die 40-jährige Voerderin erlitt durch den Unfall einen Schock und wurde mit einem Krankenwagen zu einem Krankenhaus nach Wesel gebracht. Die Bislicher Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme  komplett gesperrt, der Verkehr wurde abgeleitet.

(RP)