Prozess vor Landgericht Duisburg Dreijährige geknebelt und gefesselt in Keller gesperrt – Eltern wegen Mordes vor Gericht

Dinslaken · Drei Jahre und zehn Monate alt war Lea, als sie starb. Erstickt im Keller eines Mehrfamilienhauses in Dinslaken. Seit Tagen eingesperrt und gequält von ihren eigenen Eltern. Diese müssen sich seit Donnerstag vor dem Landgericht Duisburg verantworten.

Dreijährige in Dinslaken zu Tode gequält – Eltern wegen Mordes vor Gericht​
Link zur Paywall

Dreijährige in Dinslaken zu Tode gequält – Eltern wegen Mordes vor Gericht

5 Bilder
Foto: dpa/Christoph Reichwein

Kaum eine Viertelstunde dauerte der Auftakt des Mordprozesses, nachdem der Vorsitzende Richter Mario Plein am Donnerstagmorgen (4. April 2024) um 8.30 Uhr die Hauptverhandlung vor der 5. Strafkammer des Landgerichtes Duisburg eröffnet hatte. Etwa fünf Minuten benötigte Staatsanwältin Jill Anne Felicia Mc Culler, die Anklage zu verlesen – fünf Minuten, in denen das Martyrium eines dreijährigen Mädchens nüchtern zusammengefasst war.