Dinslaken Monika Piechula wirft das Handtuch

Dinslaken · Monika Piechula will am 13. April offenbar nicht mehr für den Vorsitz der Dinslakener SPD kandidieren. Die Hiesfelder SPD-Chefin ist parteiintern unter Beschuss geraten. Das hat, wie es aus Parteikreisen hieß, zu ihrem Entschluss geführt.

 Monika Piechula sollte SPD-Chefin werden.

Monika Piechula sollte SPD-Chefin werden.

Foto: Archivfoto
Dinslaken: Monika Piechula wirft das Handtuch
Foto: SPD
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort