Martiniabend der CDU Voerde

CDU Voerde : Finanzminister spricht beim Martiniabend

Lutz Lienenkämper bei der CDU Voerde zu Gast

Als prominenten Referenten für den traditionellen Martiniabend am 22. November hat der CDU-Ortsverband Voerde ein Mitglied der Landesregierung gewinnen können: NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper wird bei der Veranstaltung im Wasserschloss Haus Voerde einen Vortrag mit dem Titel „Aufsteigerland Nordrhein-Westfalen“ halten. Im September brachte die Landesregierung den Etatentwurf für 2019 ein. In diesem Zuge hatte Lienenkämper erklärt, dass Nordrhein-Westfalen „mit dem Haushalt 2019 auf dem Weg vom Schulden- zum Aufsteigerland“ sei.

Eingeladen zum Martiniabend sind Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, auch über Voerde hinaus. Als prominente Redner versucht der CDU-Ortsverband, möglichst nicht nur Persönlichkeiten aus der Politik zu gewinnen, wie CDU-Ortsverbandsvorsitzender Bert Mölleken erläutert. 2005 gelang es, den damaligen Vorstandsvorsitzenden von Thyssen Krupp, Ekkehard Schulz, nach Voerde zu holen. Mit dem Martiniabend möchte der CDU-Ortsverband die Möglichkeit bieten, „über den Tellerrand zu schauen und Persönlichkeiten aus dem übergeordneten Bereich kennenzulernen“, so Mölleken.

(P.K.)
Mehr von RP ONLINE