1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Linie RE: Zugausfälle zwischen Oberhausen und Wesel vom 18. bis 20. Juli 2020

Dinslaken, Voerde und Wesel betroffen : Streckensperrung: Zugausfälle am Wochenende

Die Bahnstrecke zwischen Oberhausen und Wesel wird von Samstag, 18. Juli, 2 Uhr, bis Montag, 20. Juli, 5 Uhr total gesperrt. Die DB Netz AG führt auf dem Abschnitt Oberleitungsarbeiten durch. Alle Züge der Linie RE 19 zwischen Oberhausen Hauptbahnhof und Wesel fallen in dieser Zeit aus.

Es werden Busse eingesetzt. Dies sind die Haltestellen: Bahnhof Wesel, Bahnhof Friedrichsfeld, Bahnhof Voerde, Bahnhof Dinslaken, Bahnhof, Holten, Bahnhof Sterkrade , Oberhausen Hauptbahnhof/Rheinisches Industriemuseum.

Zusätzlich ist eine Expresslinie eingerichtet, die zwischen 7 Uhr und 23 Uhr am Samstag sowie zwischen 10 Uhr und 21 Uhr am Sonntag nur in Wesel und Oberhausen Hauptbahnhof hält. Bei Nutzung der Expresslinie reduziert sich die Fahrzeit zwischen den beiden Orten um 30 Minuten. Die Abfahrtszeiten der Expresslinie sind auf die Züge der Linie RE 19 in Oberhausen Hauptbahnhof ausgerichtet; zusätzlich auch auf die Züge der Linie RE 19a in Wesel.

 Auf dem Streckenabschnitt zwischen Wesel und Arnhem verkehren die Züge mit leicht geänderten Fahrzeiten. In der Fahrtrichtung Wesel – Emmerich verkehren die Züge wenige Minuten später.