1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Lichtburg-Kino-Center in Dinslaken startet Spendenaktion für die Flutopfer

Kino in Dinslaken : Lichtburg-Center startet Spendenaktion für Flutopfer

Im Lichtburg-Center gibt es am kommneden Samstag nicht nur Kino und Popcorn. Es gibt auch eine Tombola und eine Spenden-Aktion für die Opfer der Hochwasserkatastrophe.

Eine Spenden-Aktion mit Tombola für die Hochwasser-Opfer startet das Lichtburg-Center in Dinslaken am Samstag, 7. August, um 11 Uhr. Das Kino zeigt den aktuellen Jugendfilm „Ostwind - Der große Orkan“. Die gesamten Einnahmen aus dem Ticket- und Los-Verkauf, sowie aus dem Popcorn- und Nachos-Verkauf während der Vorstellung wird an das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe für die Hochwasseropfer gespendet.

Los geht’s mit der Tombola. Auch wer nicht die Filmvorführung besuchen möchte, kann daran teilnehmen und im Lichtburg-Center Spendenlose - das Stück für 2 Euro - kaufen. Die Gewinne werden zwar im Saal verlost, aber sie verfallen nicht bei Abwesenheit des Gewinners oder der Gewinnerin. Die Gewinn-Nummern und die dazugehörigen Preise werden im Laufe des Samstage auch auf der Homepage: www.kino-dinslaken.de, sowie der Facebook-Seite und des Instagram-Accounts der Lichtburg Dinslaken bekannt gegeben.

Als Hauptgewinn verlost das Lichtburg-Center ihren großen Saal für eine private Filmvorführung mit freier Filmauswahl oder ein Game-on-the-Screen für zwei Stunden an einem Vormittag in den verbleibenden Sommerferien. Darüber hinaus enthält die Spenden-Tombola Geschenke und Gutscheine verschiedener Kooperationspartner der Lichtburg, Geschäftsleute aus Dinslaken und Voerde.

  • Diakonie verteilt Spendengelder : Hochwasseropfer erhalten Bargeld als Soforthilfe
  • 28.07.2021, Nordrhein-Westfalen, Erftstadt-Blessem: Autos liegen in
    Fünf Institute, ein Ziel : Volksbanken spenden 120.000 Euro für Flutopfer
  • Ihren Kraulschwimmstil verbessern und dabei mit
    Spenden für Flutopfer in Leverkusen : Aktion „Schwimmen gegen die Flut“ im Wiembachtal

Jedes fünfte Spendenlos ist ein Gewinnlos, verspricht die Lichtburg. Die Trostpreise stiften diverse Filmverleiher. Constantin-Film unterstützt diese Spendenaktion, in dem sie auf ihre Verleihmiete für diese Vorführung verzichtet.