1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Ladendieb überrumpelt Inhaberin von Lottoannahmestelle in Voerde

Lottoannahmestelle in Voerde : Dieb greift in Ladenkasse und flüchtet

Erst peilte er die Lage, dann griff er in die Kasse: Die Inhaberin einer Lottoannahmestelle in Voerde wehrte sich gegen den Unbekannten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Mit einem dreisten Dieb bekam es am Montagnachmittag die Inhaberin einer Lottoannahmestelle an der Bahnhofstraße in Voerde zu tun. Gegen 16.15 Uhr betrat ein Unbekannter das Geschäft, täuschte zunächst Kaufinteresse vor und verließ dann wieder den Laden. Zehn Minuten später erschien der Unbekannte erneut. Der Mann kaufte eine Kleinigkeit und bezahlte. Danach gab er vor, noch Zigaretten kaufen zu wollen. Als die 53-jährige Inhaberin die Kasse öffnete, langte der Unbekannte hinein, riss dabei einen Spuckschutz um und ergriff Bargeld.

Die 53-Jährige schlug mit beiden Armen in Richtung des Mannes, der daraufhin zurückwich und mit seiner beute vermutlich in Richtung Steinstraße flüchtete. Die Voerderin verletzte sich leicht.

Der Täter ist 20 bis 25 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß , schlank und hat kurze, dunkelblonde Haare. Der Mann trug einen grauen Kapuzenpullover, eine schwarze Trainigshose mit Adidas-Logo, dunkle Sportschuhe und eine dunkle Umhängetasche (vermutlich Bauchtasche über den Körper getragen).

 Hinweise nimmt die Polizei in Voerde entgegen, Telefon 02855 96380.