1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Hünxe: Kita-Bedarf online melden oder direkt in der Einrichtung

Hünxe : Kita-Bedarf online melden oder direkt in der Einrichtung

Noch bis zum 15. November haben Eltern in Hünxe Zeit, ihren Bedarf für einen Kitaplatz im Kindergartenjahr 2018/2019 anzumelden. Die Anmeldungen in Hünxe laufen - anders als in Dinslaken und Voerde - über das Kreisjugendamt. Dafür kann ein neues Online-Verfahren auf www.kreis-wesel.de/kitaonline genutzt werden. Eltern können sich auf diese Weise über die verschiedenen Kindertageseinrichtungen und ihre Betreuungsangebote informieren. Haben sie sich für eine oder mehrere Kindertageseinrichtungen entschieden, können sie den Betreuungsbedarf für ihr Kind anmelden und dabei bis zu drei Wunsch-Kitas und die gewünschten Betreuungsangebote (wie Stundenumfang, Aufnahmezeitpunkt) auswählen.

Noch bis zum 15. November haben Eltern in Hünxe Zeit, ihren Bedarf für einen Kitaplatz im Kindergartenjahr 2018/2019 anzumelden. Die Anmeldungen in Hünxe laufen - anders als in Dinslaken und Voerde - über das Kreisjugendamt. Dafür kann ein neues Online-Verfahren auf www.kreis-wesel.de/kitaonline genutzt werden. Eltern können sich auf diese Weise über die verschiedenen Kindertageseinrichtungen und ihre Betreuungsangebote informieren. Haben sie sich für eine oder mehrere Kindertageseinrichtungen entschieden, können sie den Betreuungsbedarf für ihr Kind anmelden und dabei bis zu drei Wunsch-Kitas und die gewünschten Betreuungsangebote (wie Stundenumfang, Aufnahmezeitpunkt) auswählen.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, die Bedarfsmeldung in einer Einrichtung vornehmen zu lassen. Da die Onlinebedarfsmeldung nicht das persönliche Gespräch in der Kita ersetzen kann, empfiehlt das Kreisjugendamt, sich auch einen persönlichen Eindruck von den Kindertageseinrichtungen zu machen. Ohnehin berücksichtigen die Kitas nur Online-Anmeldungen, wenn sich die Eltern in der Kita vorgestellt haben.

(RP)