1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Jessica Burri spielt in der Stadtkirche Dinslaken altenglische Weihnachtslieder

In der Altstadt : Altenglische Weihnacht mit Dulcimer

Jessica Burri gibt ein Konzert in der evangelischen Stadtkirche Dinslaken.

Man vergisst es im Alltag leicht, aber die Weihnachtszeit ist noch nicht zu Ende. Zeit also, einen Blick nach England zu werfen. Altenglischen Weihnachtslieder üben einen besonderen musikalischen Reiz aus. Besonders, wenn sie im typischen Klangbild präsentiert werden. Am Samstag, 11. Januar, sind sie in der Evangelischen Stadtkirche in der Besetzung Sopran und Dulcimer zu hören. Dort beginnt um 18 Uhr ein Konzert von Jessica Burri, die mit ihrem Instrument schon mehrfach in Dinslaken das Publikum verzaubert hat.

 Jessica Burri ist in den USA geboren und studierte nach dem Besuch der Eastman School of Music an der Musikhochschule Köln. Seit vielen Jahren tritt sie als Sopranistin in Deutschland und anderen Ländern Europas mit einem äußerstvielseitigen Opern- und Konzertrepertoire sowie mit eigenen Kompositionen auf und kreiert auch zusammen mit anderen Künstlern besondere Arrangements für die verschiedensten Anlässe. So trat sie unter anderem auch vor König Carl Gustav und Königin Silvia von Schweden auf. Ihre besondere Liebe gilt dem Spiel des Hammered Dulcimer, dem historischen Saiteninstrument aus England. Jessica Burri war schon häufiger als Gastmusikerin in der Stadtkirche zu hören, so mit ihrem Programm zu Hildegard von Bingen.Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.