Verkehrsunfall in Hünxe Beim Linksabbiegen Gegenverkehr übersehen

Hünxe · Glimpflich verlaufen ist ein Verkehrsunfall an der Einmündung Dinslakener Straße/Hauptstraße in Hünxe. Dort war es zu einem Zusammenstoß gekommen.

 Die Polizei sicherte den Unfallort (Symbolfoto).

Die Polizei sicherte den Unfallort (Symbolfoto).

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Leicht verletzt worden sind zwei Personen bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Dinslakener Straße/Hauptstraße in Hünxe.

Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 23-jährige Frau aus Essen am Dienstag um 15.50 Uhr auf der Dinslakener Straße in Fahrtrichtung Hünxe. An der Einmündung zur Hauptstraße wollte sie nach links in die Hauptstraße abzubiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Pkw mit einem 58-jährigen Mann aus Dinslaken am Steuer. Im Einmündungsbereich kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Durch den Unfall wurden die Beteiligten Fahrzeugführer jeweils leicht verletzt. Sie konnten nach einer ambulanten Behandlung in einem örtlichen Krankenhaus wieder nach Hause. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Dinslakener Straße zwischen der Sternstraße und der Ober-Lohberg-Allee für den Verkehr gesperrt.

(RP)