1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Hünxe: Motorradfahrer nach Verkehrsunfall gestorben

Zusammenstoß mit 19 Jahre altem Autofahrer : Motorradfahrer nach Unfall in Hünxe gestorben

Ein Motorradfahrer ist am Montag bei einem Unfall in Hünxe ums Leben gekommen. Ein 19 Jahre alter Autofahrer hatte ihn laut Polizei beim Abbiegen übersehen.

Wie die Polizei am Ostermontag mitteilte, befuhr ein 19 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Hünxe gegen 14.46 Uhr die Gahlener Straße. Er kam mit seinem Wagen aus Richtung Hünxe und fuhr in Fahrtrichtung Schermbeck. Beim Abbiegevorgang nach links in den Aapweg übersah er dann den 56-jährigen Motorradfahrer aus Oberhausen. Dieser war auf der Gahlener Straße unterwegs, er kam aus Richtung Schermbeck und fuhr in Fahrtrichtung Hünxe, wie die Polizei weiter berichtete.

Im Einmündungsbereich der beiden Straßen kam es dann zu dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei zog sich der Motorradfahrer so schwere Verletzungen zu, dass er trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen in einem Weseler Krankenhaus gegen 16.30 Uhr starb.

Die Ermittlungen der Polizei dauern weiterhin an. Zeugen des Verkehrsunfalls, die Hinweise geben können, sind aufgefordert, sich zu melden und sich an die Polizei unter der Telefonnummer 0281 107-1822 zu wenden.

(RP)