Hünxe: Fahrradfahrer erlitt bei Unfall mit E-Bike Kopfverletzungen

Hünxe : Fahrradfahrer erlitt bei Unfall Kopfverletzungen

Kopfverletzungen hat sich am Freitag ein 57-jähriger Radfahrer bei einem Unfall auf dem Ossenbergweg in Hünxe zugezogen. Ein Hubschrauber brachte den Mann in ein Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, waren an dem Unfall, der sich Karfreitag gegen 15 Uhr ereignet hatte, zwei Radfahrer beteiligt.

Eine 51-jährige Frau aus Dinslaken und ihr 57-jähriger Ehemann befuhren mit ihren Fahrrädern den Ossenbergweg in Hünxe. Der nachfolgende Ehemann stieß beim Heranfahren mit dem Vorderrad gegen das Hinterrad seiner Ehefrau. Dadurch kam er mit seinem E-Bike zu Fall und verletzte sich beim Sturz am Kopf. Aufgrund der Verletzungen wurde er mit einem Hubschrauber in eine Duisburger Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand laut Polizei nicht. Die Ehefrau blieb unverletzt.

(RP)