1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Hünxe: Aufmerksmer Nachbar vertreibt Einbrecher durch lautes Rufen

Unbekannter schlägt in Hünxe Kellerfenster ein : Aufmerksamer Nachbar vertreibt nächtlichen Einbrecher

Der Einbrecher ergriff die Flucht, nachdem er von einem 43-jährigen Hünxer im Garten entdeckt worden war.

Ein aufmerksamer Nachbar rief am Montag gegen gegen 22.45 Uhr die Polizei zum Schillerweg. Der 43-jährige Mann aus Hünxe hatte zuvor ein lautstarkes Klirren vom Nachbargrundstück gehört, wie die Polizei mitteilt.

Als er nachschaute, was dort los war, sah er im Nachbargarten einen  etwa 1,80 bis 1,85 Meter großen Mann von stabiler Figur, der mit einer dunklen Wollmütze, einer dunklen Jeansjacke und einer dunklen Jeanshose bekleidet war. Durch das lautstarke Rufen des Hünxers flüchtete der Unbekannte über einen Gartenzaun in Richtung Goetheweg.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Täter bereits einen Lichtschacht entfernt und versucht hatte, durch das Kellerfenster in die Wohnung zu gelangen. Lediglich das Kellerfenster wurde eingeschlagen. Beute machte der Ganove nicht. Hinweise an die Polizei in Hünxe, Telefon 02858 91810-0.

(RP)