Herz-Jesu-Gemeinde in Dinslaken beschert Geflüchtete

Süßes für Kinder : Nikolaus besucht im Pfarrheim Geflüchtete

Feier im Pfarrheim der Herz-Jesu-Kirche

Der Nikolaus hat beim „Projekt für Geflüchtete“ der Herz-Jesu Gemeinde Oberlohberg rund 80 Kinder und deren Eltern im Pfarrheim an der Herz-Jesu-Kirche besucht. Als Bischof mit Bischofsstab und Mitra überbrachte der Heilige nicht nur Süßes und Weckmänner, sondern erzählte auch aus seinem Leben und der damit verbundenen Botschaft der Großherzigkeit und Hilfsbereitschaft für alle Menschen. Mit Glockengeläut und dem Lied „Nikolaus komm in unser Haus“ , wurde der Heilige Mann empfangen. Nervös wurden manche, als aus dem Goldenen Buch, in dem Gutes und Schlechtes verzeichnet war, vorgelesen wurde und mahnend hob der heilige Mann manchmal den Finger und forderte Besserung ein. Es gab aber auch viel Lobenswertes zu hören. Besonders bedacht wurden die Mütter: Sie erhielten einen Tiffany-Stern und einen Weihnachtsstern als Geschenk.