Hellmich nimmt Management der Neutor-Galerie Dinslaken selbst in die Hand

Julian Koch geht : Centermanager Koch hat die Neutor-Galerie verlassen

Nachfolger wird bald vorgestellt

Veränderungen gibt es beim Management der Neutor-Galerie. Wie Marc Hellmich auf Anfrage bestätigte, hat Centermanager Julian Koch seinen Posten aufgegeben. Zudem hat sich die Hellmich-Gruppe als Eigentümerin des Einkaufszentrums dazu entschlossen, das Management in die eigene Hand zu nehmen. Den neuen Centermanager könne man in einigen Wochen präsentieren, sagte Marc Hellmich.

Julian Koch war vor vier Jahren gemeinsam mit Jeremia Gonzalez Martinez im Namen der IPH Centermanagement GmbH in Dinslaken angetreten. Im Sommer 2017, als Martinez nach Berlin wechselte, rückte Koch vom Junior Center Manager zum Centermanager auf. Marc Hellmich sagt, Koch habe in Dinslaken einen Superjob gemacht, sein Weggang sei bedauerlich.

Die Zusammenarbeit mit der IPH aus München, mit der man die Jahre über erfolgreich unterwegs gewesen ist, sei beendet worden. Man werde künftig die Neutor-Galerie selber managen. Die beiden Mitarbeiterinnen des Centermanagements habe man übernommen.

(mt)
Mehr von RP ONLINE