Übereinstimmende Medienberichte: Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück
EILMELDUNG
Übereinstimmende Medienberichte: Ministerpräsidentin Malu Dreyer tritt zurück

Lehrerin unterrichtet noch in Wesel Christina Dier ist Konrektorin in Kevelaer

Voerde/Wesel · Christina Dier aus Voerde ist seit Beginn des Schulhalbjahres neue stellvertretende Schulleiterin am Gymnasium Kevelaer. „Mit ihr konnte eine kompetente und erfahrene Kollegin gewonnen werden“, so der dortige Schulleiter Karl Hagedorn.

 Christina Dier ist neue Konrektorin des Gymnasiums.

Christina Dier ist neue Konrektorin des Gymnasiums.

Foto: ja/Schule

Die 52-jährige Pädagogin Christina Dier unterrichtet parallel zu ihrem neuen Posten auch noch zehn Stunden in der Woche am Andreas-Vesalius-Gymnasium in Wesel. Dort ist sie seit 22 Jahren beschäftigt; sie ist Studiendirektorin für die Oberstufenorganisation und möchte nun ihre Kurse noch zum Abitur begleiten.

Christina Diehr bringt viel Erfahrung für die Schulverwaltung und Schulentwicklung mit, heißt es. In Kevelaer wird Schulleiter Karl Hagedorn bald in den Ruhestand gehen – es wären also weitere Perspektiven eröffnet. Um allerdings darüber nachzudenken, sich um die Nachfolge bei der Rektorenstelle zu bewerben, sei es viel zu früh, so Christina Dier. Sie wolle jetzt erst einmal richtig in Kevelaer „ankommen“ und sich an der neuen Schule eingewöhnen.

Mit der neuen Stelle in Kevelaer ist sie hauptsächlich in der Mittelstufe eingesetzt und arbeitet sich in die Verwaltung der Stunden- und Vertretungspläne ein. Sie freue sich auf ihre neuen Aufgaben, erklärt die Voerderin.

(zel)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort