1. NRW
  2. Städte
  3. Dinslaken

Grüne wählen Hans-Peter Weiß zum Dirketkandidaten für den Wahlkreis Wesel 1

Wahlkreis 113 Wesel 1 : Hans-Peter Weiß tritt bei Bundestagswahl für die Grünen an

Die Grünen im Kreis Wesel haben Hans-Peter Weiß aus Voerde zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl am 26. September gewählt. Er erhielt 90,3 Prozent der Stimmen.

Die Grünen im Kreis Wesel haben auf einer Sonder-Kreismitgliederversammlung am vergangenen Freitag Hans-Peter Weiß aus Voerde zum Direktkandidaten für den Wahlkreis 113 Wesel I (Alpen, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Sonsbeck, Xanten, Hünxe, Voerde, Hamminkeln, Schermbeck, Wesel) gewählt. Weiß erhielt 90,3 Prozent der Stimmen.

Hans-Peter Weiß lebt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern seit 16 Jahren am Niederrhein, er ist Lehrer an einer Weseler Schule und leidenschaftlicher Fahrradfahrer. Im Vorstand des Kreisverbandes ist er als Schatzmeister tätig und seit der letzten Kommunalwahl Mitglied im Kreistag Wesel.

Als promovierter Chemiker liegen ihm Umwelt- und Klimaschutz besonders am Herzen. Weitere Schwerpunkte seines Engagements sind im Bereich einer sozial verträglichen Verkehrswende, einer gerechten Finanz- und Steuerpolitik sowie der Förderung ökologischer Landwirtschaft zu finden. In seiner  Bewerbungsrede fordert er mehr Chancengleichheit in der Bildung, einen deutlich höheren Mindestlohn und gleichen Lohn für gleiche Arbeit. Weiß möchte sich für die Menschen am Niederrhein einsetzen und freut sich schon jetzt auf Begegnungen und Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis.